Musik von Streaming Flatrate aufnehmen / in MP3 umwandeln

Musik Streaming aufnehmen und in MP3 umwandelnAKTION: Jetzt 20% Rabatt auf die Audials Software sichern - Tunebite Premium für 15,92 € | Tunebite Platinum für 23,92 € - nur bis 6. Januar 2015!

Audials jetzt auch in Youtube Videos erklärt!

 

Die Musik Streaming Flatrates sind eine tolle Entwicklung in der Musikbranche - Eine große Auswahl an Singles, Alben und Samplern auf PC, Smartphone oder Tablet.

Viele Streaming Flatrates bieten auch die Offline-Verfügbarkeit ein, sodass auch eine gewisse Anzahl an Musikstücken ohne Internetverbindung verfügbar ist.

Wer jedoch seine Musik auf normalen MP3-Playern nutzen oder gar als CD brennen möchte, kommt mit einer Streaming Flatrate nicht weit. Die Tracks sind umfangreich verschlüsselt und lassen sich nur mit der Software des Dienstes abspielen.

Damit kann jetzt Schluss sein!

Musik von Streaming Flatrates aufnehmen und in MP3 umwandeln

Legal! - Um die Frage direkt zu beantworten :) Zumindest sagt dies der Hersteller der Software, die wir hier vorstellen.

Die Rede ist von:
Audials Tunebite - Geschützte Musik, Filme & DVDs legal aufnehmen, konvertieren & überall genießen! Alle Dateiformate für mobile Geräte!

So heißt es auf der Webseite. Und natürlich wäre ich nicht ich - und DownloadFlatrate.com nicht dasselbe - wenn ich das nicht hinterfragen und testen würde!

Vorweggenommen: Ja, Tunebite funktioniert!

 

Mein Test mit Tunebite Premium und Simfy

Zunächst ist natürlich eine Musik Streaming Flatrate erforderlich. Ich selbst nutze Simfy - auch für diesen Test. Allerdings möchte ich wetten, dass das mit anderen Diensten auch geht, denn die kochen auch nur mit Wasser.

Die Software Tunebite kann man auf der Webseite des Entwicklers "Audials" downloaden. Ab nur einmaligen 19,90 € (Premium Edition) kannst du dann Musik und Hörbücher von Streams & Co. aufnehmen. Die Umwandlung erfolgt ins MP3-Format.

Bei 10 € mehr kann die Platinum Version auch mit Videos arbeiten und diese entsprechend aufnehmen und umwandeln.

Bleiben wir aber bei Tunebite Premium zur Aufnahme und Umwandlung mit Streaming-Software.

Viel erklären muss man an dieser Stelle nicht - es sei denn, du hast mit PC-Software ein generelles Problem. Es ist tatsächlich selbsterklärend.

  • Tunebite und die Streaming Software starten.
  • Den Button "Audio-/Musikaufnahme" anklicken, dann eine der 3 Aufnahme-Optionen wählen - in meinem Fall "Tonaufnahme mit Liedtrennung".

Musik aufnehmen und in MP3 umwandeln

  • Dann kann man die Musik in der Streaming Software starten und lässt alles laufen. Idealerweise hat man sich vorher eine Playlist gemacht oder ein ganzes Album gewählt. Die Liedtrennung und Bezeichnung erfolgt automatisch - hierbei kann sich die Software aber auch mal irren, sodass die Trackbezeichnung manuell umbenannt werden muss.
  • Nachdem die Playlist abgespielt wurde, stoppt man die Aufnahme in Tunebite. Die Prozedur ist damit schon abgeschlossen. Die Lieder befinden sich nun als MP3-Dateien im Standardordner (Windows 7: Eigene Musik/Audials Recorded Music/). Den Speicherort kann man aber auch nach Belieben selbst festlegen.

Somit hat man nach wenigen Klicks kopierschutzfreie MP3-Dateien, die auf jedem Gerät abgespielt werden können - oder auch zum Brennen von Audio CDs.

Einfacher geht es sicherlich nicht!

Neben einer Musik Streaming Flatrate, wie Napster oder Simfy, ist Audials Tunebite eine sinnvolle Anschaffung - für nur einmalig 19,90 € sogar ein Schnäppchen!

Passend zum Thema

Mp3 Flatrate - Audials und Simfy - Ein Erfahrungsbericht nach 3 Monaten Nutzung.

 

Wenn Dir der Artikel gefällt, finden ihn Deine Freunde Bestimmt auch gut!
Teile ihn einfach via Facebook, Twitter, Google oder eMail! Danke :)

Verpasse nie wieder ein Angebot! Wir informieren über Facebook & RSS oder Newsletter